Wer isst Popcorn? Tipps für kleine Unternehmensteams mit offenen Arbeitsbereichen

{h1}

Die beliebtheit von offenen arbeitsbereichen ist unbestreitbar. Offene umgebungen können sicherlich eine teamarbeitsatmosphäre schaffen und die kosten senken. Das fehlen von wänden und türen kann jedoch auch zu bürokonflikten führen, wenn die kollegen einige grundregeln nicht beachten. Um konflikte mit ihrem team zu vermeiden, müssen einige verhaltensgrundregeln festgelegt werden. Hier sind einige grundlegende richtlinien, mit denen sie probleme auf ein minimum reduzieren können.

SBTV.com ähnelt vielen kleinen Unternehmen, da unsere Mitarbeiterzahl gewachsen ist, mussten wir innovative Wege finden, um einen Arbeitsplatz für alle zu schaffen. Daher arbeiten die meisten unserer Mitarbeiter in offenen Bereichen.

Die Beliebtheit von offenen Arbeitsbereichen ist unbestreitbar. Offene Umgebungen können sicherlich eine Teamarbeitsatmosphäre schaffen und die Kosten senken. Das Fehlen von Wänden und Türen kann jedoch auch zu Bürokonflikten führen, wenn die Kollegen einige Grundregeln nicht beachten.

Um Konflikte mit Ihrem Team zu vermeiden, müssen einige Verhaltensgrundregeln festgelegt werden. Hier sind einige grundlegende Richtlinien, mit denen Sie Probleme auf ein Minimum reduzieren können.

Telefonanrufe: Weisen Sie Ihre Mitarbeiter an, leise zu sprechen, wenn Sie telefonieren. Ein Mitarbeiter mit lauter Stimme macht es den Mitarbeitern schwer, sich zu konzentrieren. Telefongespräche vertraulicher Art sollten in einem privaten Bereich wie einem Konferenzraum oder einem verfügbaren Büro mit Tür geführt werden.

Persönliche Anrufe müssen auf ein Minimum beschränkt werden. Es ist nicht produktiv, wenn ein Mitarbeiter während der Bürozeiten persönliche Angelegenheiten erledigt, es kann jedoch auch für Kollegen unangenehm sein. Kollegen möchten nicht mit Ihrem Ehepartner oder einer anderen Person Streit haben. Mitarbeiter sollten auch die persönlichen Mobiltelefone während der Geschäftszeiten ausgeschaltet lassen oder vibrieren lassen, so dass der Ring die Kollegen nicht stört.

Stellen Sie schließlich sicher, dass die Mitarbeiter verstehen, dass sie nicht unterbrochen werden sollten, wenn jemand telefoniert.

Halten Sie den Knoblauch: „Wer isst Popcorn?“ Weil viele von uns versuchen, 20 Stunden in einen 10-Stunden-Arbeitstag zu zwängen, essen wir lieber an unseren Schreibtischen. Was für Sie appetitlich wunderbar für Sie riecht, mag Ihrem Nachbarn übel rauschen. Lebensmittelbedingte Gerüche sind eines der größten Probleme in einer offenen Arbeitsumgebung. Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, Rücksicht auf andere im Büro zu nehmen. Machen Sie es zu einer Politik, wenn sie an ihrem Schreibtisch essen gehen, dass sie danach mit einem Reinigungstuch abgewischt werden und ihren Müll in einem Müllcontainer entsorgen, der jede Nacht geleert wird und sich nicht im Hauptbüro befindet.

Arbeitsbereich Image: Unordentliche Arbeitsbereiche sind nicht nur unansehnlich, sie können sich auch auf die Produktivität auswirken. Darüber hinaus geben sie eine Aussage über Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter ab. Auch wenn Kunden normalerweise Ihr Büro nicht besuchen, sollten Sie Ihren Mitarbeitern deutlich machen, wie wichtig es ist, eine saubere und aufgeräumte Arbeitsumgebung zu erhalten.

Klassik vs. Hard Rock: Wenn Sie Ihren Mitarbeitern erlauben, während der Arbeit Musik zu hören, stellen Sie sicher, dass sie Kopfhörer verwenden. Einige Leute können leicht mit Hintergrundgeräuschen arbeiten, andere empfinden es jedoch als äußerst störend. Außerdem hat jeder seinen persönlichen Musikgeschmack.

Imaginäre Türen: Erinnern Sie Ihre Mitarbeiter daran, dass sie einfach den Freiraum ihrer Kollegen respektieren müssen, weil sie in offenen Bereichen arbeiten. Niemand sollte so willkürlich ein- und aussteigen. Erwägen Sie, ein unternehmensweites Signal festzulegen, das als Richtlinie für geschlossene Türen dient. Ein innovatives Unternehmen verteilte rote Miniaturfahnen, die die Mitarbeiter zeigten, wenn sie nicht gestört werden wollten. Ein anderes Unternehmen verwendet ein orangefarbenes Band, das über den Eingang der Kabine gespannt ist.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com