Warum sollte RoHS Ihnen etwas bedeuten?

{h1}

Letzte woche habe ich auf mehrere ausländische umweltinitiativen hingewiesen, die sowohl große als auch kleine unternehmen in den usa beeinflussen. In dieser woche werden wir uns drei dieser mandate genauer ansehen und besprechen, warum sie für sie wichtig sind. Die erste ist die beschränkung der europäischen union (eu) auf gefährliche stoffe (rohs).

Letzte Woche habe ich auf mehrere ausländische Umweltinitiativen hingewiesen, die sowohl große als auch kleine Unternehmen in den USA beeinflussen. In dieser Woche werden wir uns drei dieser Mandate genauer ansehen und besprechen, warum sie für Sie wichtig sind.

Die erste ist die Beschränkung der Europäischen Union (EU) auf gefährliche Stoffe (RoHS). Die RoHS-Richtlinie verbietet ausdrücklich die Verwendung von Blei, Cadmium, Quecksilber und bestimmten Flammschutzmitteln in Elektro- und Elektronikgeräten. Jedes Unternehmen, das Elektronikprodukte in die EU importiert oder verkauft, muss - üblicherweise in Form von Dokumentationen - nachweisen, dass das Produkt keine verbotenen Substanzen enthält. In Erwartung des im Juli 2006 in Kraft getretenen Mandats haben Hersteller, Hersteller von Elektronikkomponenten, Ausrüstungshersteller und Materiallieferanten Jahre und Milliarden von Dollar aufgewendet, um brauchbare Ersatzstoffe für diese Materialien zu finden.

Die Elektronikbranche hat sich bislang recht gut mit Compliance befasst. Die Auswirkungen von RoHS beginnen sich jedoch über die Elektronikindustrie und die Europäische Union zu erstrecken. Kalifornien zum Beispiel hat RoHS als Grundlage für seine Gefahrstoffgesetzgebung verwendet und beschränkt sich auf Elektronikprodukte. Andere Bundesstaaten in den USA und verschiedene Regionen in Amerika denken jedoch über Gesetze nach, die sich in ihrem Geltungsbereich unterscheiden, beispielsweise das Verbot unterschiedlicher Materialien oder die Beschränkung dieser Verbote auf die Elektronik nicht. Daher darf ein Produkt, das in Kalifornien verkauft werden darf, in Maryland nicht bestehen. Ein Elektronikexperte, der früher in der Automobillackbranche tätig war, sagte, das Fehlen einer nationalen Umweltrichtlinie sei ein Alptraum, weil Lackrezepte für verschiedene Staaten modifiziert werden müssten. Ein Bundesstaat verbot eine bestimmte Lackchemikalie. ein anderer tat es nicht.

Hier sind ein paar Fragen, die sich Hersteller stellen sollten:

Kann ich es mir leisten, mein Produkt für jeden Markt, in dem ich verkaufe, anzupassen?

Ist mein Prozess flexibel genug, um neue / unterschiedliche Materialien aufzunehmen?

Kann meine Lieferkette den Bedarf an neuen / unterschiedlichen Materialien decken?

Welche Risiken bestehen bei Nichteinhaltung?

Die Handelsverbände der Elektronikindustrie drängen den Kongress derzeit, eine einzige nationale Politik in Betracht zu ziehen, die sich mit Umweltauflagen befasst. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Fachverband, ob gefährliche Materialien auf der Tagesordnung stehen.


Video: Was steckt hinter der CE-Kennzeichnung und dem GS-Zeichen?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com