Warum der Unterricht so sexy ist zu verkaufen

{h1}

John jantsch von duct tape marketing erklärt, warum das lehren von wissen, das sie wissen, wie man macht, ein mächtiger weg ist, über das vertrauen hinauszugehen und mehr geschäfte abzuschließen.

Okay, ich gebe es zu, ich habe versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, indem Sie das Wort sexy in den Titel dieses Beitrags aufnehmen. Bevor Sie jedoch weinen, bedeutet sexy als Adjektiv einfach wünschenswert, interessant, ansprechend - alles gute Dinge wenn es darum geht, Kunden zu gewinnen.

Jeder weiß, dass Sie sich heute weiterbilden müssen, wenn Sie Vertrauen aufbauen möchten. Darf ich jedoch anmerken, dass das Lehren von Wissen, was Sie wissen, auch ein mächtiger Weg ist, um über das Vertrauen hinaus mehr Geschäfte abzuschließen.

Ich schlage nicht nur vor, dass Sie Ihr Fachwissen unter Beweis stellen Ich spreche davon, zu dem Punkt zu gehen, an dem Sie jemandem zeigen, wie Sie genau das tun, was Sie tun.

Nun könnte man vermuten, dass dies ein sicherer Weg ist, sich aus dem Geschäft zu befreien. Ich meine, wenn du jemandem zeigst, wie du deine Zaubertricks machst, braucht er dich nicht.

Das ist der Deal. Einige Leute nehmen tatsächlich die Informationen, die Sie weitergeben, und gehen davon aus, dass sie den DIY-Pfad einschlagen können, aber ich schätze, diese Leute sind sowieso nicht Ihre ideale Perspektive.

Was ich weiß, ist, dass andere Leute zu dem Schluss kommen werden, dass Sie tatsächlich wissen, wovon Sie sprechen, und was Sie gerade erklärt haben, ist viel schwieriger als sie es sich vorgestellt haben, und würden Sie ihnen jetzt eine Prämie in Rechnung stellen Sie.

Und das, meine Damen und Herren, ist sexy!

Ich habe einen Kunden, der auf diese Weise zu diesem brillanten Ergebnis gekommen ist.

Sie ist eine Fotografin, die sich darauf spezialisiert hat, Portraits und Candids von Kindern und Kindern aufzunehmen.

Ihre Konkurrenz ist jeder andere Fotograf und jedes Elternteil mit einer $ 800 Kamera. Sagen wir einfach, es herrscht in dieser Arena ein erheblicher Preisdruck.

Was macht sie also?

Sie beginnt mit kostenlosen Kursen, um all diesen Eltern mit ihren neuen 800-Dollar-Kameras beizubringen, wie sie ihre Babys besser fotografieren können.

Was Sie sagen, macht überhaupt keinen Sinn.

Es stellt sich heraus, dass die Nachfrage nach dieser Art des Unterrichts riesig ist und sie nach dem Unterricht den Unterricht auffüllt.

Was Sie vielleicht nicht erraten haben, ist, dass etwa 30% der Teilnehmer sie auch mieten, um Juniorfotos für ihren vollen Studiopreis zu machen.

Es stellte sich auch heraus, dass die Leute keine Ahnung hatten, wie schwer es ist, wirklich großartige Bilder zu machen, und jetzt ist die einzige Person, der sie vertrauen werden, wirklich großartige Bilder ihres Kindes zu machen, mein Fotografen-Kunde.

Oh, und jetzt lädt sie auch für den Unterricht ein und generiert immer noch ein bedeutendes Geschäft von Studenten.

Was können Sie also lehren, um Ihr Unternehmen wünschenswerter, interessanter und ansprechender zu machen?

Es stellt sich heraus, dass der Unterricht eine ziemlich sexy Art ist, um zu verkaufen.

Okay, ich gebe es zu, ich habe versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, indem Sie das Wort sexy in den Titel dieses Beitrags aufnehmen. Bevor Sie jedoch weinen, bedeutet sexy als Adjektiv einfach wünschenswert, interessant, ansprechend - alles gute Dinge wenn es darum geht, Kunden zu gewinnen.

Jeder weiß, dass Sie sich heute weiterbilden müssen, wenn Sie Vertrauen aufbauen möchten. Darf ich jedoch anmerken, dass das Lehren von Wissen, was Sie wissen, auch ein mächtiger Weg ist, um über das Vertrauen hinaus mehr Geschäfte abzuschließen.

Ich schlage nicht nur vor, dass Sie Ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Ich spreche davon, zu dem Punkt zu gehen, an dem Sie jemandem zeigen, wie Sie genau das tun, was Sie tun.

Nun könnte man vermuten, dass dies ein sicherer Weg ist, sich aus dem Geschäft zu befreien. Ich meine, wenn du jemandem zeigst, wie du deine Zaubertricks machst, braucht er dich nicht.

Das ist der Deal. Einige Leute nehmen tatsächlich die Informationen, die Sie weitergeben, und gehen davon aus, dass sie den DIY-Pfad einschlagen können, aber ich schätze, diese Leute sind sowieso nicht Ihre ideale Perspektive.

Was ich weiß, ist, dass andere Leute zu dem Schluss kommen werden, dass Sie tatsächlich wissen, wovon Sie sprechen, und was Sie gerade erklärt haben, ist viel schwieriger als sie es sich vorgestellt haben, und würden Sie ihnen jetzt eine Prämie in Rechnung stellen Sie.

Und das, meine Damen und Herren, ist sexy!

Ich habe einen Kunden, der auf diese Weise zu diesem brillanten Ergebnis gekommen ist.

Sie ist eine Fotografin, die sich darauf spezialisiert hat, Portraits und Candids von Kindern und Kindern aufzunehmen.

Ihre Konkurrenz ist jeder andere Fotograf und jedes Elternteil mit einer $ 800 Kamera. Sagen wir einfach, es herrscht in dieser Arena ein erheblicher Preisdruck.

Was macht sie also?

Sie beginnt mit kostenlosen Kursen, um all diesen Eltern mit ihren neuen 800-Dollar-Kameras beizubringen, wie sie ihre Babys besser fotografieren können.

Was Sie sagen, macht überhaupt keinen Sinn.

Es stellt sich heraus, dass die Nachfrage nach dieser Art des Unterrichts riesig ist und sie nach dem Unterricht den Unterricht auffüllt.

Was Sie vielleicht nicht erraten haben, ist, dass etwa 30% der Teilnehmer sie auch mieten, um Juniorfotos für ihren vollen Studiopreis zu machen.

Es stellte sich auch heraus, dass die Leute keine Ahnung hatten, wie schwer es ist, wirklich großartige Bilder zu machen, und jetzt ist die einzige Person, der sie vertrauen werden, wirklich großartige Bilder ihres Kindes zu machen, mein Fotografen-Kunde.

Oh, und jetzt lädt sie auch für den Unterricht ein und generiert immer noch ein bedeutendes Geschäft von Studenten.

Was können Sie also lehren, um Ihr Unternehmen wünschenswerter, interessanter und ansprechender zu machen?

Es stellt sich heraus, dass der Unterricht eine ziemlich sexy Art ist, um zu verkaufen.

Okay, ich gebe es zu, ich habe versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, indem Sie das Wort sexy in den Titel dieses Beitrags aufnehmen. Bevor Sie jedoch weinen, bedeutet sexy als Adjektiv einfach wünschenswert, interessant, ansprechend - alles gute Dinge wenn es darum geht, Kunden zu gewinnen.

Jeder weiß, dass Sie sich heute weiterbilden müssen, wenn Sie Vertrauen aufbauen möchten. Darf ich jedoch anmerken, dass das Lehren von Wissen, was Sie wissen, auch ein mächtiger Weg ist, um über das Vertrauen hinaus mehr Geschäfte abzuschließen.

Ich schlage nicht nur vor, dass Sie Ihr Fachwissen unter Beweis stellen Ich spreche davon, zu dem Punkt zu gehen, an dem Sie jemandem zeigen, wie Sie genau das tun, was Sie tun.

Nun könnte man vermuten, dass dies ein sicherer Weg ist, sich aus dem Geschäft zu befreien. Ich meine, wenn du jemandem zeigst, wie du deine Zaubertricks machst, braucht er dich nicht.

Das ist der Deal. Einige Leute nehmen tatsächlich die Informationen, die Sie weitergeben, und gehen davon aus, dass sie den DIY-Pfad einschlagen können, aber ich schätze, diese Leute sind sowieso nicht Ihre ideale Perspektive.

Was ich weiß, ist, dass andere Leute zu dem Schluss kommen werden, dass Sie tatsächlich wissen, wovon Sie sprechen, und was Sie gerade erklärt haben, ist viel schwieriger als sie es sich vorgestellt haben, und würden Sie ihnen jetzt eine Prämie in Rechnung stellen Sie.

Und das, meine Damen und Herren, ist sexy!

Ich habe einen Kunden, der auf diese Weise zu diesem brillanten Ergebnis gekommen ist.

Sie ist eine Fotografin, die sich darauf spezialisiert hat, Portraits und Candids von Kindern und Kindern aufzunehmen.

Ihre Konkurrenz ist jeder andere Fotograf und jedes Elternteil mit einer $ 800 Kamera. Sagen wir einfach, es herrscht in dieser Arena ein erheblicher Preisdruck.

Was macht sie also?

Sie beginnt mit kostenlosen Kursen, um all diesen Eltern mit ihren neuen 800-Dollar-Kameras beizubringen, wie sie ihre Babys besser fotografieren können.

Was Sie sagen, macht überhaupt keinen Sinn.

Es stellt sich heraus, dass die Nachfrage nach dieser Art des Unterrichts riesig ist und sie nach dem Unterricht den Unterricht auffüllt.

Was Sie vielleicht nicht erraten haben, ist, dass etwa 30% der Teilnehmer sie auch mieten, um Juniorfotos für ihren vollen Studiopreis zu machen.

Es stellte sich auch heraus, dass die Leute keine Ahnung hatten, wie schwer es ist, wirklich großartige Bilder zu machen, und jetzt ist die einzige Person, der sie vertrauen werden, wirklich großartige Bilder ihres Kindes zu machen, mein Fotografen-Kunde.

Oh, und jetzt lädt sie auch für den Unterricht ein und generiert immer noch ein bedeutendes Geschäft von Studenten.

Was können Sie also lehren, um Ihr Unternehmen wünschenswerter, interessanter und ansprechender zu machen?

Es stellt sich heraus, dass der Unterricht eine ziemlich sexy Art ist, um zu verkaufen.


Video: Krass Schule - Fotograf belästigt Schülerin #001 - RTL II


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com