Warum Sie Marketing-Services von Ihrem PC-Anbieter kaufen könnten… und mehr

{h1}

Es scheint, als wäre es erst vor wenigen jahren gewesen, als die produktlinien eines pc-anbieters ziemlich klar waren. Pc-anbieter verkauften computer, computerzubehör, aber sonst nicht viel. Immer mehr traditionelle pc-hersteller erkennen jedoch an, dass der verkauf von computern nicht gut genug ist.

Es scheint, als sei es erst vor wenigen Jahren gewesen, als die Produktlinien des PC-Herstellers ziemlich eindeutig waren. PC-Anbieter verkauften Computer, Computerzubehör, aber sonst nicht viel. Immer mehr traditionelle PC-Hersteller erkennen jedoch an, dass der Verkauf von Computern nicht gut genug ist.

Viele von ihnen verkaufen viel mehr. Zum Beispiel hat HP seine verschiedenen Design-Services, wie z. B. Logo-Arbeiten, seit einiger Zeit vorangetrieben und kleine Unternehmen angeregt, ihren eigenen Druck zu Werbezwecken durchzuführen. Als Weiterentwicklung dieser Entwicklung hin zum Verkauf von immer mehr Design- und Kreativdienstleistungen hat HP seine verschiedenen Angebote unter einem Dach vereint: HP Creative Studio.

Das HP Creative Studio ist eine Online-Ressource, die Verbrauchern und kleinen Unternehmen einen einzigen Einstiegspunkt in die Webservices von HP bietet - wie Snapfish von HP, Logoworks von HP und das HP Activity Center.

Das HP Creative Studio? for Business wurde in diesem Monat um eine Reihe von Marketingdienstleistungen für kleine Unternehmen mit MarketSplash von HP erweitert, einem webbasierten One-Stop-Shop, der erstklassige Online-Vorlagen für Do-it-yourself und preisgekröntes benutzerdefiniertes Design bietet mit einigen der niedrigsten Preise der Branche und schnellsten Lieferzeiten für Design und Erfüllung.

Ich finde diese Erweiterung von HP recht interessant. Sie stehen jetzt in direktem Wettbewerb mit Vista Print, 48 Hour Print, Kinkos, Staples und einer Vielzahl anderer traditioneller Anbieter von Druck- / Design-Produkten.

Letzte Woche war ich in einem Meeting mit Dell, als sie uns über die Vergabe des ersten Global Dell Small Business Excellence Award informierten. Die Erwähnung von Dell-Computern wurde NIE erwähnt. Es ging um Social Media. Die in Großbritannien ansässigen Wiggly Wigglers haben aufgrund ihres umfangreichen Einsatzes von Social Media gewonnen, um ihr Geschäft an neue Kunden zu vermarkten und vor allem neue Kunden zu halten.

Denken Sie an Intuit. Sicher ist ihr meistverkauftes Produkt Turbo Tax und QuickBooks, aber sie werden auch eine leistungsfähige Plattform für Onlinedienste anbieten. Sie haben bereits QuickBase, eine Online-Datenbank, HomeStead, Webdesign-Vorlagen und suchen nach viel mehr.

Es scheint, als sei es erst vor wenigen Jahren gewesen, als die Produktlinien des PC-Herstellers ziemlich eindeutig waren. PC-Anbieter verkauften Computer, Computerzubehör, aber sonst nicht viel. Immer mehr traditionelle PC-Hersteller erkennen jedoch an, dass der Verkauf von Computern nicht gut genug ist.

Viele von ihnen verkaufen viel mehr. Zum Beispiel hat HP seine verschiedenen Design-Services, wie z. B. Logo-Arbeiten, seit einiger Zeit vorangetrieben und kleine Unternehmen angeregt, ihren eigenen Druck zu Werbezwecken durchzuführen. Als Weiterentwicklung dieser Entwicklung hin zum Verkauf von immer mehr Design- und Kreativdienstleistungen hat HP seine verschiedenen Angebote unter einem Dach vereint: HP Creative Studio.

Das HP Creative Studio ist eine Online-Ressource, die Verbrauchern und kleinen Unternehmen einen einzigen Einstiegspunkt in die Webservices von HP bietet - wie Snapfish von HP, Logoworks von HP und das HP Activity Center.

Das HP Creative Studio? for Business wurde in diesem Monat um eine Reihe von Marketingdienstleistungen für kleine Unternehmen mit MarketSplash von HP erweitert, einem webbasierten One-Stop-Shop, der erstklassige Online-Vorlagen für Do-it-yourself und preisgekröntes benutzerdefiniertes Design bietet mit einigen der niedrigsten Preise der Branche und schnellsten Lieferzeiten für Design und Erfüllung.

Ich finde diese Erweiterung von HP recht interessant. Sie stehen jetzt in direktem Wettbewerb mit Vista Print, 48 Hour Print, Kinkos, Staples und einer Vielzahl anderer traditioneller Anbieter von Druck- / Design-Produkten.

Letzte Woche war ich in einem Meeting mit Dell, als sie uns über die Vergabe des ersten Global Dell Small Business Excellence Award informierten. Die Erwähnung von Dell-Computern wurde NIE erwähnt. Es ging um Social Media. Die in Großbritannien ansässigen Wiggly Wigglers haben aufgrund ihres umfangreichen Einsatzes von Social Media gewonnen, um ihr Geschäft an neue Kunden zu vermarkten und vor allem neue Kunden zu halten.

Denken Sie an Intuit. Sicher ist ihr meistverkauftes Produkt Turbo Tax und QuickBooks, aber sie werden auch eine leistungsfähige Plattform für Onlinedienste anbieten. Sie haben bereits QuickBase, eine Online-Datenbank, HomeStead, Webdesign-Vorlagen und suchen nach viel mehr.


Video: [Doku] Das System Amazon - Der gnadenlose Kampf im Onlinehandel


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com