Wistia ist das Teilen von Videos für kleine Unternehmen

{h1}

Video kann ein leistungsfähiges business-tool sein, aber nur, wenn es gemessen werden kann.

Ich hatte neulich ein interessantes Treffen mit Wistia. Sie bieten Video-Sharing für Unternehmen, kleine Unternehmen oder Abteilungen. Es geht darum, Videos für Marketing und Vertrieb freizugeben und es so einfach wie Web zu machen
Konferenzen waren (für diejenigen von Ihnen, die diese Technologie bereits angenommen haben.) Die monatlichen Kosten betragen ca. 79 USD / Tag.

Laden Sie ein Video auf wistia hoch, teilen Sie den Link mit Interessenten,
Sie können die Verkaufszeit verkürzen und die Verkaufskosten senken - Sie müssen keine DVD senden oder tun
ein Besuch vor Ort. Es gibt also Geld zu sparen. Darüber hinaus können Sie nachverfolgen, wie interessierte Personen sind, indem Sie verfolgen, was Sie sehen.

Beispielsweise hat jeder Ihrer Vertriebsmitarbeiter möglicherweise ein Wistia-Konto, auf dem personalisierte Prüfräume für potenzielle Kunden erstellt werden. Der Repräsentant muss im Grunde nur in der Lage sein, eine E-Mail zu senden und auszuwählen, welche Videos er freigeben möchte, während Wistia sie bearbeitet und sendet
Email. Die Aussicht kommt, der Repräsentant sieht das genau
welche Teile des Videos Menschen angesehen haben (Sekunden 1-30 4x oder letzter Teil)
zweimal) sieht der Repräsentant wie interessiert jemand
ist, kann andere Medientypen wie ppt oder andere Verkaufssicherheiten kommentieren oder hinzufügen,
oder machen Sie es zu einem kollaborativen Arbeitsbereich.

Einige andere Aspekte unseres Gesprächs betrafen, wie kleine Unternehmen Online-Videos am besten nutzen können. Einmalgebrauch
ist für das Training, weil Sie nachverfolgen können, was und wie lange und wie lange die Zuschauer zuschauen
Organisation erhält ein Diskussionsforum und eine Möglichkeit, eine Community aufzubauen.

Jedes Dienstleistungsunternehmen könnte ein informelles Lernzentrum mit Video einrichten, das Interessenten anzieht und Leads generiert, wenn Besucher sich registrieren müssen. Youtube ist auch nicht gut dafür, denn es geht darum, das Video an so viele Menschen wie möglich zu verbreiten. Das ist nicht das, was ein kleines Unternehmen tun sollte. Kontrolliere lieber die
Interaktion und verwenden Sie es, um den Umsatz zu steigern. Youtube ist einfach zu bedienen, aber die meisten Unternehmen wünschen sich mehr Kontrolle.

Unterm Strich im Video für kleine Unternehmen: Wenn Sie nicht mindestens einen Lead erhalten, ist dies nicht der Fall
nichts bekommen

Ich hatte neulich ein interessantes Treffen mit Wistia. Sie bieten Video-Sharing für Unternehmen, kleine Unternehmen oder Abteilungen. Es geht darum, Videos für Marketing und Vertrieb freizugeben und es so einfach wie Web zu machen
Konferenzen waren (für diejenigen von Ihnen, die diese Technologie bereits angenommen haben.) Die monatlichen Kosten betragen ca. 79 USD / Tag.

Laden Sie ein Video auf wistia hoch, teilen Sie den Link mit Interessenten,
Sie können die Verkaufszeit verkürzen und die Verkaufskosten senken - Sie müssen keine DVD senden oder tun
ein Besuch vor Ort. Es gibt also Geld zu sparen. Darüber hinaus können Sie nachverfolgen, wie interessierte Personen sind, indem Sie verfolgen, was Sie sehen.

Beispielsweise hat jeder Ihrer Vertriebsmitarbeiter möglicherweise ein Wistia-Konto, auf dem personalisierte Prüfräume für potenzielle Kunden erstellt werden. Der Repräsentant muss im Grunde nur in der Lage sein, eine E-Mail zu senden und auszuwählen, welche Videos er freigeben möchte, während Wistia sie bearbeitet und sendet
Email. Die Aussicht kommt, der Repräsentant sieht das genau
welche Teile des Videos Menschen angesehen haben (Sekunden 1-30 4x oder letzter Teil)
zweimal) sieht der Repräsentant wie interessiert jemand
ist, kann andere Medientypen wie ppt oder andere Verkaufssicherheiten kommentieren oder hinzufügen,
oder machen Sie es zu einem kollaborativen Arbeitsbereich.

Einige andere Aspekte unseres Gesprächs betrafen, wie kleine Unternehmen Online-Videos am besten nutzen können. Einmalgebrauch
ist für das Training, weil Sie nachverfolgen können, was und wie lange und wie lange die Zuschauer zuschauen
Organisation erhält ein Diskussionsforum und eine Möglichkeit, eine Community aufzubauen.

Jedes Dienstleistungsunternehmen könnte ein informelles Lernzentrum mit Video einrichten, das Interessenten anzieht und Leads generiert, wenn Besucher sich registrieren müssen. Youtube ist auch nicht gut dafür, denn es geht darum, das Video an so viele Menschen wie möglich zu verbreiten. Das ist nicht das, was ein kleines Unternehmen tun sollte. Kontrolliere lieber die
Interaktion und verwenden Sie es, um den Umsatz zu steigern. Youtube ist einfach zu bedienen, aber die meisten Unternehmen wünschen sich mehr Kontrolle.

Unterm Strich im Video für kleine Unternehmen: Wenn Sie nicht mindestens einen Lead erhalten, ist dies nicht der Fall
nichts bekommen


Video: Youtube Klicks bekommen Teil 9 Teilen und Einbetten


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com