Ohne dieses fehlende Element wird Ihr Mitarbeiter-Preisprogramm nicht viel bedeuten

{h1}

Es ist kein geheimnis, dass die anerkennung von mitarbeitern für ihre harte arbeit mit einem mitarbeiter-preisprogramm vorteile hat, die sich nach außen bewegen. Die erkennung ist jedoch nicht der einzige teil dieser gleichung.

Von Maria Elena Duron

Es ist kein Geheimnis, dass die Anerkennung von Mitarbeitern für ihre harte Arbeit positive Auswirkungen hat, die sich nach außen bewegen. Die Anerkennung ist jedoch nicht der einzige Teil dieser Gleichung. Die Anerkennung an sich ist in der Tat nachteilig, da die Mitarbeiter Unaufrichtigkeit leicht aufgreifen und stattdessen negativ reagieren.

Viele Unternehmen verstehen dies jedoch einfach nicht. Dies führt zu frustrierten Unternehmen, die nicht herausfinden können, warum ihr Preisprogramm keine Gemeinschaft glücklicher Arbeitnehmer fördert. Wie sich herausstellt, ist die Antwort nicht so komplex, wie es scheint.

Das fehlende Glied

In vielen Fällen ist das Fehlen einer erfolgreichen Erkennungsgleichung die Wertschätzung: der subjektive Aspekt der Anerkennung. Es geht darum, die guten Qualitäten der Mitarbeiter und die Arbeit, die sie leisten, zu genießen. Ohne sie kann objektives Erkennen hohl sein und nur ein weiterer Job auf der To-Do-Liste.

Nur weil Sie Auszeichnungen vergeben, bedeutet das nicht notwendigerweise, dass Ihre Mitarbeiter hinter der Anerkennung stehen. Es kommt darauf an, zu verstehen, wie verschiedene Mitarbeiter Ihre Botschaft kommunizieren und wahrnehmen.

Verschiedene schläge

Aufgrund ihrer subjektiven Natur bedeutet Wertschätzung verschiedene Dinge für verschiedene Menschen. Einige fühlen sich dankbar, wenn sie ein Geschenk erhalten. andere fühlen sich geschätzt, wenn sie vor einer Gruppe von Personen erkannt werden. Wieder andere mögen sich geschätzt fühlen, wenn ihnen ein freier Tag frei gegeben wird.

Der Schlüssel ist das Erkennen, wie sich jede Person fühlt, so dass Ihre Erkennungszeichen authentisch sind. Mitarbeiter möchten wissen, dass sie als Einzelpersonen legitimiert sind - dass ihre Arbeit für das Unternehmen einen Unterschied macht. Sie können zeigen, dass Sie Ihre Mitarbeiter schätzen, indem Sie Folgendes tun:

Planen Sie eins zu eins. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, unabhängig von der Art der Person, die der Angestellte ist, besteht darin, ein zwangloses Treffen nur für Sie und den Angestellten zu planen. Da Coffeeshops willkommene Orte der Entspannung und guter Konversation sind, finden viele diese Orte perfekt. Die Atmosphäre ist ruhig, das Geschäftsgefühl wird minimiert und Sie können über alles reden.

Achten Sie während Ihrer Zeit darauf, Ihrem Mitarbeiter zuzuhören und eine Beziehung zu ihm aufzubauen. Für fast jeden ist es eine sinnvolle Geste, Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu erhalten, um wirklich zu unterstreichen, wie wichtig sie als Individuum ist.

Erkennen Sie einzelne Beiträge. Ein wichtiger Grund für die geplante Anerkennung ist, dass sie niemals einzelne Beiträge hervorhebt - es ist eine allgemeine Feier harter Arbeit. Um dem entgegenzuwirken, verwandeln Sie jedes Kompliment in ein bestimmtes Kompliment.

Danke nicht für Kathy, dass sie ein Teamplayer ist. Ich danke ihr, dass sie so viele Schichten zurückgelegt hat, als die Grippe das Büro traf. Danke Dan nicht, dass er ein Volltreffer war. Ich danke ihm, dass er diese beiden großen Verkäufe gelandet hat. Je individueller, desto besser.

Zeigen Sie ihnen Ihr Vertrauen. Für die besten Mitarbeiter gibt es Vertrauen, um Vertrauen zu zeigen. Viele können ohne Probleme ihr eigenes Leben bewältigen und einen vollständigen Arbeitszeitplan ausbalancieren. Geben Sie ihnen also die Kontrolle über die Projekte, die sie beaufsichtigen. Lassen Sie sie wissen, dass sie die volle Verantwortung haben, weil Sie darauf vertrauen, dass sie die Aufgabe gemäß Ihren Standards erfüllen können. Dies gibt den Mitarbeitern das Gefühl, stolz auf ihre Arbeit zu sein ihr Arbeit, nicht eines der Projekte des Chefs, von denen sie kurz erwähnt werden,

Denken Sie jedoch daran, dass Platten manchmal zu voll sein können. Tun Sie dies nur, wenn Sie wissen, dass sich der Mitarbeiter nicht überfordert fühlt. Andernfalls wird dies negativ und nicht positiv bewertet, dh wenn die zusätzliche Arbeit nicht mit einer Erhöhung, Anerkennung, der Fähigkeit, eine neue Fertigkeit zu lernen, verbunden ist oder eng mit Neuem gearbeitet wird Menschen, die ihre Fähigkeiten und Verbindungen erweitern können.

Teilen Sie positives Feedback.Denken Sie daran, dass Sie positive Rückmeldungen über einen Mitarbeiter erhalten, um ihn mit diesem Mitarbeiter zu teilen. Zu oft vergessen wir die Rückmeldungen, sind stolz darauf, dass wir einen so guten Mitarbeiter haben, und gehen sofort zu anderen Jobs über. Ihre Mitarbeiter müssen hören, dass Kunden und Kunden auf sie aufmerksam werden. Es ist eine Quelle für die Überprüfung durch Dritte, dass ihr Platz im Unternehmen tatsächlich einen Unterschied macht.

Angebotsrückmeldungen können auch auf die Mitarbeiter selbst ausgedehnt werden. Entwickeln Sie eine interne Methode, um positives Feedback anonym zwischen Kollegen auszutauschen. Laut Dr. Paul White, Co-Autor der 5 Sprachen der Anerkennung am Arbeitsplatz: Stärkung der Organisationen durch die Förderung von Menschen, führt authentische Wertschätzung, die sowohl von Führungskräften als auch von Mitarbeitern vermittelt wird, zu einem positiven, unterstützenden Arbeitsumfeld, um das andere beneiden werden.

Maria Elena Duron

Maria Elena Duron ist Marketing Coach bei Know, Like + Ignite. Sie arbeitet mit Restaurants, Immobilienmaklern, Verjüngern und Erneuerern zusammen, um mehr positive Bewertungen, Empfehlungen, Empfehlungen und Einnahmen zu erhalten. Sie erhielt den Texas Governor´s Award für Excellence in Business und führt eine der sechs besten Twitter-Chats der Welt: #brandchat. Nehmen Sie die Unsicherheit darüber auf, wie Ihre persönliche und geschäftliche Marke Geschäfte abwirft - Holen Sie sich Ihre Checkliste.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com