Weibliche Apotheker verdienen Top-Gehälter und andere, höher bezahlte Karrieremöglichkeiten für Mütter

{h1}

Forbes nimmt eine liste der zehn besten bezahlten karrieren für frauen und apotheker bei der gehaltsliste gut auf.

Beginnen Sie einfach auf dem College-Weg und suchen Sie nach einem Job, der Sie nicht nur persönlich interessiert, sondern auch eine gute Bezahlung bietet?

Oder vielleicht haben Sie über eine Karriereänderung nachgedacht, weil die, die Sie gerade haben, nicht mehr aufregend ist.

Wenn dies für Sie als berufstätige Mütter passt, möchten Sie vielleicht den Abschluss in einen Apothekergrad machen.

Forbes hat kürzlich einen Job mit einer Top-Bezahlung für Frauen zusammengestellt und es scheint, als würden Apothekerinnen in der Gehaltsabrechnung große Erfolge erzielen. Sie verdienen durchschnittlich 86.000 USD pro Jahr - oder 1.647 USD pro Woche. Tolle Neuigkeiten, nicht wahr? Und noch besser: Apotheker benötigen weniger Ausbildung als andere Ärzte und auch das Lohngefälle zwischen Männern und Frauen ist geringer.

Ein weiterer netter Vorteil, Apotheker zu werden, sind die Stunden, die viel einfacher zu handhaben sind als der typische Arztplan, wenn Sie tagelang rund um die Uhr arbeiten. Dies erleichtert natürlich die Familienzeit.

Es gibt einige Planungsnachteile. Von einigen Apothekern wird erwartet, dass sie an Wochenenden und Feiertagen arbeiten, was sich sicherlich auf die Familienzeit auswirken kann.

Das Bureau of Labor Statistics berichtet, dass die Beschäftigungsmöglichkeiten in diesem Bereich voraussichtlich bis 2016 wachsen werden.

Forbes fand auch heraus, dass Frauen, die auf dem Gebiet der Sprachpathologie tätig sind, genauso verdienen wie Männer, und im Bereich der Informatik verdienen sie im Durchschnitt etwa 56.000 USD pro Jahr.

Eine Liste der Top-Ten-Verdienstjobs sowie Anforderungen und Informationen zu den einzelnen Jobs finden Sie hier.


Video: 112 Sekunden Feuerwehr Kernen im Remstal


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com