Das Wort des Tages ist LANDLORD

{h1}

Es erinnert an bilder von einem burggraben und verbrühendem öl, die von marodierenden bauern übergossen werden

Das Wort des Tages ist LANDLORD.

Das Wort des Tages ist LANDLORD: tages

Laut Wiki kann der Grundbesitz "auf das Römische Reich und das herrschaftliche System zurückgeführt werden, das unter ihm begann - die Bauern waren an das Land gebunden und von ihren Grundbesitzern abhängig, um Schutz und Gerechtigkeit sicherzustellen. Unter dem Feudalismus wurden solche Beziehungen weit verbreitet. “

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass irgendetwas von meinen Arbeits- oder Hausbesitzern je „Schutz und Gerechtigkeit“ angeboten hat.

Verstehen Sie mich nicht falsch, der DSPR-Vermieter ist ein freundlicher und großzügiger Typ, aber der Mann hat immer noch seine Grenzen. Er hat unsere Verträge nicht durchgesetzt, uns geholfen, Forderungen einzuziehen oder unsere Haftpflichtversicherung zu bezahlen. Was hätte Mr. Furley für diese verrückten Kinder oben getan?

Das Wort des Tages ist LANDLORD: wort

Ich denke, wenn ein Mieter jeden Monat pünktlich seine Miete einschickt, sollte er sich immer wieder als Vermieter bezeichnen müssen. Das L-Wort erinnert an Bilder eines Burggrabens und eines verbrühenden Öls, das von marodierenden Bauern übergossen wird.

Ein bisschen wie ein Capitol-One-Werbespot, aber bei weitem nicht so viel Spaß. Apropos was. Denken Sie, dass die Ziege wirklich auf Ski steht oder ist sie digital?

Das Wort des Tages ist LANDLORD.

Das Wort des Tages ist LANDLORD: wort

Laut Wiki kann der Grundbesitz "auf das Römische Reich und das herrschaftliche System zurückgeführt werden, das unter ihm begann - die Bauern waren an das Land gebunden und von ihren Grundbesitzern abhängig, um Schutz und Gerechtigkeit sicherzustellen. Unter dem Feudalismus wurden solche Beziehungen weit verbreitet. “

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass irgendetwas von meinen Arbeits- oder Hausbesitzern je „Schutz und Gerechtigkeit“ angeboten hat.

Verstehen Sie mich nicht falsch, der DSPR-Vermieter ist ein freundlicher und großzügiger Typ, aber der Mann hat immer noch seine Grenzen. Er hat unsere Verträge nicht durchgesetzt, uns geholfen, Forderungen einzuziehen oder unsere Haftpflichtversicherung zu bezahlen. Was hätte Mr. Furley für diese verrückten Kinder oben getan?

Das Wort des Tages ist LANDLORD: landlord

Ich denke, wenn ein Mieter jeden Monat pünktlich seine Miete einschickt, sollte er sich immer wieder als Vermieter bezeichnen müssen. Das L-Wort erinnert an Bilder eines Burggrabens und eines verbrühenden Öls, das von marodierenden Bauern übergossen wird.

Ein bisschen wie ein Capitol-One-Werbespot, aber bei weitem nicht so viel Spaß. Apropos was. Denken Sie, dass die Ziege wirklich auf Ski steht oder ist sie digital?


Video: Kunst gegen Wohnungsnot - Kollektiv PENG! kämpft gegen Gentrifizierung - Antwort an Spekulanten


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com