Arbeiten Sie zu Hause Moms: Stoppen Sie, abgelenkt zu werden und halten Sie sich an den Zeitplan!

{h1}

Von zu hause aus zu arbeiten kann ein segen sein, wenn sie ihre zeit effektiv nutzen. Hier sind ein paar tipps von einer veteranin zu hause, mama.

Für mich ist es am schwierigsten, von zu Hause aus mit meinen „Dingen“ umzugehen und einen separaten Ort und Zeit zu finden, um sich um Dinge zu kümmern und um die Arbeit zu kümmern.

Im Laufe der Jahre ist es einfacher geworden. Ich war zu Hause eine Mutter, seit meine älteste Tochter etwa sechs Monate alt war. In den letzten fünf Jahren habe ich gelernt und heute dachte ich, ich würde einige der Dinge erzählen, die ich gelernt habe, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, wenn Sie Kinder haben - und Ihre anderen Dinge von Ihrer Arbeit trennen.

  1. Holen Sie sich einen Platz. Jeder Raum Sie werden hören, dass die Leute sagen, Sie brauchen einen kompletten Raum zum Arbeiten - nicht wahr. Manchmal funktioniert meine Veranda gut. Manchmal funktioniert mein Wohnzimmerboden gut. Obwohl ich ein eigenes Büro habe, funktioniert dieses Büro manchmal nicht Das ist die Schönheit von zu Hause aus zu arbeiten! Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen separaten Bereich benötigen, um Rechnungen zu bezahlen oder an einer Gliederung zu arbeiten oder ein Angebot zu verfassen, finden Sie ihn. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich in Ihrem Büro langweilen, und mehr Zeit damit verbringen, aus Ihrem Fenster zu schauen oder E-Mails abzurufen, verschieben Sie sie! Manchmal bringt ein Tempowechsel und etwas frische Luft die Kreativität zurück - und lässt die Produktivität steigen.
  2. Stoppen Sie die E-Mail-Prüfung. Ernst! Legen Sie jeden Tag eine Uhrzeit fest, möglicherweise morgens, wenn Sie alle Ihre E-Mails durchgehen. Wenn Sie nicht arbeiten, überprüfen Sie sie nicht - und wenn Sie arbeiten, verbringen Sie nur ein paar Minuten damit. Wenn Sie sich mitten in einem Projekt befinden, warten Sie, bis das Projekt abgeschlossen ist. Nach der Überprüfung der E-Mails dauert es ungefähr 15 Minuten, bis Sie wieder an die Arbeit gehen. Dies ist eine echte Zeitverschwendung, wenn Sie zu Hause in einem begrenzten Zeitrahmen arbeiten. E-Mails können warten, sofern sie nicht dringend sind. Und wenn Sie feststellen müssen, ob es sich um unmittelbare Informationen handelt, bitten Sie die E-Mails, URGENT oder etwas Ähnliches in die Betreffzeile einzutragen, damit Sie unterscheiden können. (Übrigens: Was machen Sie heute Abend zum Abendessen - nicht dringend!)
  3. Verlassen Sie Facebook. Dieses dumme Social Networking-Tool ist eine Zeitverschwendung. Ja, ich bin dabei! Und ja, ich bin in die Leere gesaugt worden - deshalb warne ich Sie! Jede Minute, in der Sie sich um eine virtuelle Farm kümmern oder den Status einer Person kommentieren, ist eine Minute, in der Sie arbeiten könnten. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass die Menschen jeden Tag fast vier Stunden auf dieser Website verbringen! Vier! So einfach wie das Aktualisieren Ihres Status kann Minuten oder Stunden dauern.
  4. Twitter über Ihr Unternehmen - und dann weiter. Dieses andere Social-Networking-Tool Twitter eignet sich hervorragend für Geschäftszwecke. Wenn Sie jedoch beim Aktualisieren jedes Mal beim Aktualisieren stecken bleiben, sollten Sie aufpassen! Sie werden sich mehr um Ashton und Demi als um das Geschäft kümmern.
  5. Lassen Sie Ihre Kinder wissen, dass Sie arbeiten - und wie wichtig das ist. Glauben Sie mir, das ist eine der schwierigsten Aufgaben. Ich habe einige Zeit gebraucht, um meine Kinder darin zu schulen, dass sie funktioniert - von zu Hause aus. Während Papa jeden Tag ins Büro geht und die Spielzeit mit Kindern von der Arbeitszeit für Erwachsene trennt, arbeite ich von zu Hause aus. Sie scheinen zu glauben, dass ich, wenn ich zu Hause bin, ihnen und Barbies volle Aufmerksamkeit widmen und die Kleider anziehen muss. Durch eine Menge Arbeit habe ich ihnen jedoch gezeigt, was ich mache, indem ich ihnen zeige, was sie tun und ihnen erklären, warum dies für mich wichtig ist. Ich habe auch Arbeit und Spielzeit getrennt. Ich arbeite zu bestimmten Zeiten - wie direkt nachdem ich sie ins Bett gebracht habe und vor sieben Uhr morgens -, und wenn sie mich zu diesen Zeiten brauchen, sage ich ihnen, dass ich arbeite - und jetzt verstehen sie.
  6. Erklären Sie den Kindern, warum Sie arbeiten. Im gleichen Sinne verstehen Kinder nicht "Arbeit". Sie sehen, wie Sie am Computer sitzen oder durch Boxen gehen oder etwas aufschreiben, und Sie sehen, dass Sie nichts Spaß machen - und sie wollen etwas Spaß machen! Sie verstehen nicht, dass dies für Sie wichtig ist, und ich glaube wirklich, dass wir uns die Zeit nehmen müssen, um den Kindern zu sagen, warum es so ist. Verdienen Sie auch nicht alles mit Geld. Es ist wichtig, unseren Kindern beizubringen, dass das Arbeiten Spaß macht. Ja, Termine können hektisch sein und die Kunden können aufdringlich sein, aber in Wirklichkeit arbeiten wir auf einer gewissen Ebene, weil wir das, was wir tun, genießen (oder zumindest hoffen wir das) ist der Fall). Schreiben Sie auf, warum Sie arbeiten und warum es wichtig ist, dass Sie Zeit haben, um zu arbeiten. Dies kann sein, "weil ich kreativ sein kann" oder "weil ich mich innerlich glücklich fühle". Vielleicht weil wir etwas mehr Geld brauchen, aber machen Sie das nicht zum einzigen Grund.
  7. Beantworten Sie das Telefon nicht. Wenn Sie arbeiten, arbeiten Sie. Wenn es sich nicht um einen Kunden handelt (und die Anrufer-ID dafür großartig ist!), Sollten Sie das Telefon nicht beantworten. Wen kümmert es, dass die Telemarketer Sie jetzt brauchen? Oder dass Ihre beste Freundin gerade noch ein Paar Schuhe gekauft hat? Diese Dinge können warten - wenn Sie gerade mitten in der Arbeitszeit sind und das Telefon klingelt und es nicht mit Ihrer Arbeit zusammenhängt, nehmen Sie es nicht ab.
  8. Gleiches gilt für die Türklingel.
  9. Erstellen Sie einen Zeitplan. Mein letzter Tipp ist eigentlich der schwierigste, dem ich folgen kann. Es ist wichtig, einen Arbeitsplan zu erstellen, der sich jedoch bei kleinen Kindern - manchmal täglich - ändern muss. Sie haben Erkältungen und schlechte Träume, Sie haben Arzttermine und Schulverpflichtungen, aber Sie sollten zumindest einen Zeitplan haben, dem Sie etwas folgen können, so dass Sie irgendwann am Tag wissen, wo Sie arbeiten. Vielleicht ist es früher Morgen oder spät in der Nacht (ich habe einen Freund, der bis in die frühen Morgenstunden zeichnet! Ich bin selbst Frühaufsteher). Vielleicht ist es während der Mittagszeit, wenn Ihr Kind noch ein Nickerchen macht. Vielleicht ist es während der Lieblingsshow Ihrer Kinder, oder Sie planen aus diesem Grund unter der Woche Spieltermine. Was auch immer es ist, hol dir einen Zeitplan und halte dich daran, so gut du kannst. Sobald Sie mit dem Zeitplan brechen, werden Sie feststellen, dass es schwierig ist, wieder an die Arbeit zu gehen.
Für mich ist es am schwierigsten, von zu Hause aus mit meinen „Dingen“ umzugehen und einen separaten Ort und Zeit zu finden, um sich um Dinge zu kümmern und um die Arbeit zu kümmern.

Im Laufe der Jahre ist es einfacher geworden. Ich war zu Hause eine Mutter, seit meine älteste Tochter etwa sechs Monate alt war. In den letzten fünf Jahren habe ich gelernt und heute dachte ich, ich würde einige der Dinge erzählen, die ich gelernt habe, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, wenn Sie Kinder haben - und Ihre anderen Dinge von Ihrer Arbeit trennen.

  1. Holen Sie sich einen Platz. Jeder Raum Sie werden hören, dass die Leute sagen, Sie brauchen einen kompletten Raum zum Arbeiten - nicht wahr. Manchmal funktioniert meine Veranda gut. Manchmal funktioniert mein Wohnzimmerboden gut. Obwohl ich ein eigenes Büro habe, funktioniert dieses Büro manchmal nicht Das ist die Schönheit von zu Hause aus zu arbeiten! Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen separaten Bereich benötigen, um Rechnungen zu bezahlen oder an einer Gliederung zu arbeiten oder ein Angebot zu verfassen, finden Sie ihn. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich in Ihrem Büro langweilen, und mehr Zeit damit verbringen, aus Ihrem Fenster zu schauen oder E-Mails abzurufen, verschieben Sie sie! Manchmal bringt ein Tempowechsel und etwas frische Luft die Kreativität zurück - und lässt die Produktivität steigen.
  2. Stoppen Sie die E-Mail-Prüfung. Ernst! Legen Sie jeden Tag eine Uhrzeit fest, möglicherweise morgens, wenn Sie alle Ihre E-Mails durchgehen. Wenn Sie nicht arbeiten, überprüfen Sie sie nicht - und wenn Sie arbeiten, verbringen Sie nur ein paar Minuten damit. Wenn Sie sich mitten in einem Projekt befinden, warten Sie, bis das Projekt abgeschlossen ist. Nach der Überprüfung der E-Mails dauert es ungefähr 15 Minuten, bis Sie wieder an die Arbeit gehen. Dies ist eine echte Zeitverschwendung, wenn Sie zu Hause in einem begrenzten Zeitrahmen arbeiten. E-Mails können warten, sofern sie nicht dringend sind. Und wenn Sie feststellen müssen, ob es sich um unmittelbare Informationen handelt, bitten Sie die E-Mails, URGENT oder etwas Ähnliches in die Betreffzeile einzutragen, damit Sie unterscheiden können. (Übrigens: Was machen Sie heute Abend zum Abendessen - nicht dringend!)
  3. Verlassen Sie Facebook. Dieses dumme Social Networking-Tool ist eine Zeitverschwendung. Ja, ich bin dabei! Und ja, ich bin in die Leere gesaugt worden - deshalb warne ich Sie! Jede Minute, in der Sie sich um eine virtuelle Farm kümmern oder den Status einer Person kommentieren, ist eine Minute, in der Sie arbeiten könnten. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass die Menschen jeden Tag fast vier Stunden auf dieser Website verbringen! Vier! So einfach wie das Aktualisieren Ihres Status kann Minuten oder Stunden dauern.
  4. Twitter über Ihr Unternehmen - und dann weiter. Dieses andere Social-Networking-Tool Twitter eignet sich hervorragend für Geschäftszwecke. Wenn Sie jedoch beim Aktualisieren jedes Mal beim Aktualisieren stecken bleiben, sollten Sie aufpassen! Sie werden sich mehr um Ashton und Demi als um das Geschäft kümmern.
  5. Lassen Sie Ihre Kinder wissen, dass Sie arbeiten - und wie wichtig das ist. Glauben Sie mir, das ist eine der schwierigsten Aufgaben. Ich habe einige Zeit gebraucht, um meine Kinder darin zu schulen, dass sie funktioniert - von zu Hause aus. Während Papa jeden Tag ins Büro geht und die Spielzeit mit Kindern von der Arbeitszeit für Erwachsene trennt, arbeite ich von zu Hause aus. Sie scheinen zu glauben, dass ich, wenn ich zu Hause bin, ihnen und Barbies volle Aufmerksamkeit widmen und die Kleider anziehen muss. Durch eine Menge Arbeit habe ich ihnen jedoch gezeigt, was ich mache, indem ich ihnen zeige, was sie tun und ihnen erklären, warum dies für mich wichtig ist. Ich habe auch Arbeit und Spielzeit getrennt. Ich arbeite zu bestimmten Zeiten - wie direkt nachdem ich sie ins Bett gebracht habe und vor sieben Uhr morgens -, und wenn sie mich zu diesen Zeiten brauchen, sage ich ihnen, dass ich arbeite - und jetzt verstehen sie.
  6. Erklären Sie den Kindern, warum Sie arbeiten. Im gleichen Sinne verstehen Kinder nicht "Arbeit". Sie sehen, wie Sie am Computer sitzen oder durch Boxen gehen oder etwas aufschreiben, und Sie sehen, dass Sie nichts Spaß machen - und sie wollen etwas Spaß machen! Sie verstehen nicht, dass dies für Sie wichtig ist, und ich glaube wirklich, dass wir uns die Zeit nehmen müssen, um den Kindern zu sagen, warum es so ist. Verdienen Sie auch nicht alles mit Geld. Es ist wichtig, unseren Kindern beizubringen, dass das Arbeiten Spaß macht. Ja, Termine können hektisch sein und die Kunden können aufdringlich sein, aber in Wirklichkeit arbeiten wir auf einer gewissen Ebene, weil wir das, was wir tun, genießen (oder zumindest hoffen wir das) ist der Fall). Schreiben Sie auf, warum Sie arbeiten und warum es wichtig ist, dass Sie Zeit haben, um zu arbeiten. Dies kann sein, "weil ich kreativ sein kann" oder "weil ich mich innerlich glücklich fühle". Vielleicht weil wir etwas mehr Geld brauchen, aber machen Sie das nicht zum einzigen Grund.
  7. Beantworten Sie das Telefon nicht. Wenn Sie arbeiten, arbeiten Sie. Wenn es sich nicht um einen Kunden handelt (und die Anrufer-ID dafür großartig ist!), Sollten Sie das Telefon nicht beantworten. Wen kümmert es, dass die Telemarketer Sie jetzt brauchen? Oder dass Ihre beste Freundin gerade noch ein Paar Schuhe gekauft hat? Diese Dinge können warten - wenn Sie gerade mitten in der Arbeitszeit sind und das Telefon klingelt und es nicht mit Ihrer Arbeit zusammenhängt, nehmen Sie es nicht ab.
  8. Gleiches gilt für die Türklingel.
  9. Erstellen Sie einen Zeitplan. Mein letzter Tipp ist eigentlich der schwierigste, dem ich folgen kann. Es ist wichtig, einen Arbeitsplan zu erstellen, der sich jedoch bei kleinen Kindern - manchmal täglich - ändern muss. Sie haben Erkältungen und schlechte Träume, Sie haben Arzttermine und Schulverpflichtungen, aber Sie sollten zumindest einen Zeitplan haben, dem Sie etwas folgen können, so dass Sie irgendwann am Tag wissen, wo Sie arbeiten. Vielleicht ist es früher Morgen oder spät in der Nacht (ich habe einen Freund, der bis in die frühen Morgenstunden zeichnet! Ich bin selbst Frühaufsteher). Vielleicht ist es während der Mittagszeit, wenn Ihr Kind noch ein Nickerchen macht. Vielleicht ist es während der Lieblingsshow Ihrer Kinder, oder Sie planen aus diesem Grund unter der Woche Spieltermine. Was auch immer es ist, hol dir einen Zeitplan und halte dich daran, so gut du kannst. Sobald Sie mit dem Zeitplan brechen, werden Sie feststellen, dass es schwierig ist, wieder an die Arbeit zu gehen.

Video: ФИЛЬМ **ЗАСРАНКА** УВЕЛА МУЖА Русские мелодрамы 2018 новинки HD 1080P


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com