Zusammenarbeit mit Franchise-Beratern und Franchise-Brokern

{h1}

Welche art von unterstützung steht bei all den heutigen möglichkeiten des franchising zur verfügung?

Das World Wide Web hat uns allen sicherlich mehr Möglichkeiten geboten als jemals zuvor. Egal ob Sie ein Auto oder einen LKW, elektronische Geräte oder Einrichtungsgegenstände kaufen, Informationen über alles, was wir kaufen möchten, sind leicht zu finden. Oder ist es?

Nehmen Sie zum Beispiel das Franchising. Geben Sie das Wort "Franchise" in eine Suchmaschine wie Google ein

zum Beispiel, und Sie werden fast 100 Millionen Ergebnisse finden! 100 Millionen! Das ist eine große Anzahl, Leute. Wo fängst du an?

Einige Leute, die sich mit Franchise-Möglichkeiten beschäftigen, landen bei Franchise-Verzeichnissen. Diese Online-Franchise-Portale enthalten Hunderte von Kachelanzeigen. Die Franchise-Unternehmen, die für diese Portale werben, hoffen alle, dass ihre eingängigen Namen, Farben oder Logos Ihren Wünschen entsprechen zufällig nach dieser Minute suchen. Ich frage mich, wie viele derzeitige Franchise-Besitzer ihre Franchise auf diese Weise ausgewählt haben. Es gibt einen anderen Weg, und zwar die Zusammenarbeit mit Franchise-Brokern oder Beratern.

Ich besitze eine Franchise-Beratungsfirma in Cleveland, Ohio, und ich kann denjenigen, mit denen ich zusammenarbeite, helfen, Gelegenheiten im Franchise-Besitz zu finden und zu erforschen. In der Franchise-Beratung und im Maklergeschäft gibt es verschiedene Geschäftsmodelle:

1. Lokale Berater im Büro. Diese Leute vermieten Büroflächen in Ihrer Nähe und arbeiten mit potenziellen Franchise-Eigentümern zusammen. Die meisten von ihnen verdienen ihr Geld mit den Franchise-Unternehmen, mit denen sie Verträge abgeschlossen haben, und zahlen ihnen eine "Finder-Gebühr" für die erfolgreiche Platzierung eines Franchise-Kandidaten, mit dem sie zusammenarbeiten.

2. Berater / Makler für Ferngespräche. Diese Makler arbeiten an den Telefonen, und potenzielle Franchise-Interessenten finden sie über das Internet. Manchmal, nachdem sie sich angesprochen haben, sagen wir, dass eine Franchise für die Küchenumbauung Informationen verlangt. Diese Berater für Ferngespräche, die normalerweise von zu Hause aus arbeiten, zahlen für die Namen potenzieller Franchise-Inhaber, die mit anderen Franchise-Unternehmen Kontakt aufgenommen haben oder direkte Hilfe von einem Broker suchen.

3. Lokale, gebührenpflichtige Franchise-Berater. Das Beratungsunternehmen von Nick Bibby ist ein Beispiel dafür. Nick, den ich kenne, erhält seine Gebühren von potenziellen Franchise-Inhabern, die Nicks Verfahren nutzen möchten, um ihnen bei der Entscheidung für ein Franchise zu helfen, und die ihn im Voraus für unparteiische Tipps und Ratschläge bezahlen.

Als ich erwachsen wurde, wurde mir immer wieder gesagt, ich solle Hilfe von Leuten suchen, die mehr als ich wussten. Wenn ich Fußschmerzen habe, gehe ich zu einer Fußpflegerin. Wenn mein Fernseher schlecht läuft, werfe ich einen Stein darauf... Ich meine, ich rufe einen Fernsehtechniker an, der ihn reparieren kann. Wenn ich ein anderes Fahrzeug nachstelle, greife ich zu meinem Versicherungsvertreter und meinem Anwalt. Mit über 3.000 verschiedene Möglichkeiten In der Welt des Franchisings wenden sich einige Leute an Franchise-Berater und Makler. Wie in jeder Branche gibt es großartige und miese. In meiner nächsten Kolumne werde ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie die Großen auswählen können. Das Schöne an der Suche nach einem Franchise in diesen Tagen ist, dass Sie es nicht alleine tun müssen.

Leichter…

Diese humorvolle Franchise-Site wurde gerade zu einer sehr einflussreichen Website namens Guy Kawasaki hinzugefügt Alltop.com Diese Website wird mit einem Internetmagazin verglichen, in dem die Informationsquellen "All The Top" für Sie bereitstehen. Die Themen reichen von Humor über Politik bis hin zu kleinen Unternehmen und einer ständig wachsenden Liste von Themen. Schau es dir an, wenn du Zeit hast. Sehr interessante Idee…

Das World Wide Web hat uns allen sicherlich mehr Möglichkeiten geboten als jemals zuvor. Egal ob Sie ein Auto oder einen LKW, elektronische Geräte oder Einrichtungsgegenstände kaufen, Informationen über alles, was wir kaufen möchten, sind leicht zu finden. Oder ist es?

Nehmen Sie zum Beispiel das Franchising. Geben Sie das Wort "Franchise" in eine Suchmaschine wie Google ein

zum Beispiel, und Sie werden fast 100 Millionen Ergebnisse finden! 100 Millionen! Das ist eine große Anzahl, Leute. Wo fängst du an?

Einige Leute, die sich mit Franchise-Möglichkeiten beschäftigen, landen bei Franchise-Verzeichnissen. Diese Online-Franchise-Portale enthalten Hunderte von Kachelanzeigen. Die Franchise-Unternehmen, die für diese Portale werben, hoffen alle, dass ihre eingängigen Namen, Farben oder Logos Ihren Wünschen entsprechen zufällig nach dieser Minute suchen. Ich frage mich, wie viele derzeitige Franchise-Besitzer ihre Franchise auf diese Weise ausgewählt haben. Es gibt einen anderen Weg, und zwar die Zusammenarbeit mit Franchise-Brokern oder Beratern.

Ich besitze eine Franchise-Beratungsfirma in Cleveland, Ohio, und ich kann denjenigen, mit denen ich zusammenarbeite, helfen, Gelegenheiten im Franchise-Besitz zu finden und zu erforschen. In der Franchise-Beratung und im Maklergeschäft gibt es verschiedene Geschäftsmodelle:

1. Lokale Berater im Büro. Diese Leute vermieten Büroflächen in Ihrer Nähe und arbeiten mit potenziellen Franchise-Eigentümern zusammen. Die meisten von ihnen verdienen ihr Geld mit den Franchise-Unternehmen, mit denen sie Verträge abgeschlossen haben, und zahlen ihnen eine "Finder-Gebühr" für die erfolgreiche Platzierung eines Franchise-Kandidaten, mit dem sie zusammenarbeiten.

2. Berater / Makler für Ferngespräche. Diese Makler arbeiten an den Telefonen, und potenzielle Franchise-Interessenten finden sie über das Internet. Manchmal, nachdem sie sich angesprochen haben, sagen wir, dass eine Franchise für die Küchenumbauung Informationen verlangt. Diese Berater für Ferngespräche, die normalerweise von zu Hause aus arbeiten, zahlen für die Namen potenzieller Franchise-Inhaber, die mit anderen Franchise-Unternehmen Kontakt aufgenommen haben oder direkte Hilfe von einem Broker suchen.

3. Lokale, gebührenpflichtige Franchise-Berater. Das Beratungsunternehmen von Nick Bibby ist ein Beispiel dafür. Nick, den ich kenne, erhält seine Gebühren von potenziellen Franchise-Inhabern, die Nicks Verfahren nutzen möchten, um ihnen bei der Entscheidung für ein Franchise zu helfen, und die ihn im Voraus für unparteiische Tipps und Ratschläge bezahlen.

Als ich erwachsen wurde, wurde mir immer wieder gesagt, ich solle Hilfe von Leuten suchen, die mehr als ich wussten. Wenn ich Fußschmerzen habe, gehe ich zu einer Fußpflegerin. Wenn mein Fernseher schlecht läuft, werfe ich einen Stein darauf... Ich meine, ich rufe einen Fernsehtechniker an, der ihn reparieren kann. Wenn ich ein anderes Fahrzeug nachstelle, greife ich zu meinem Versicherungsvertreter und meinem Anwalt. Mit über 3.000 verschiedene Möglichkeiten In der Welt des Franchisings wenden sich einige Leute an Franchise-Berater und Makler. Wie in jeder Branche gibt es großartige und miese. In meiner nächsten Kolumne werde ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie die Großen auswählen können. Das Schöne an der Suche nach einem Franchise in diesen Tagen ist, dass Sie es nicht alleine tun müssen.


Video: Franchise Angebot Deutschland


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com