Einen Besuch wert - weniger schlafen

{h1}

Wenn ich nur mehr zeit am tag hätte! Wie oft hast du das gesagt? Wann immer sie am beschäftigtsten und am stärksten gestresst sind, haben sie wahrscheinlich die 6 oder 8 stunden am tag, an denen sie schlafen, unter die lupe genommen und denken eifersüchtig, dass es viele andere dinge gibt, die sie mit dieser zeit tun könnten, wenn sie nicht schlafen würden. Ein heiliger gral der produktivität wäre also, einen weg zu finden, weniger zu schlafen und dabei so ausgeruht und effektiv zu sein, wie sie es jetzt sind. Polyphasischer schlaf ist eine solche theorie. Die grundidee ist stattdessen

Wenn ich nur mehr Zeit am Tag hätte! Wie oft hast du das gesagt? Wann immer Sie am beschäftigtsten und am stärksten gestresst sind, haben Sie wahrscheinlich die 6 oder 8 Stunden am Tag, an denen Sie schlafen, unter die Lupe genommen und denken eifersüchtig, dass es viele andere Dinge gibt, die Sie mit dieser Zeit tun könnten, wenn Sie nicht schlafen würden. Ein heiliger Gral der Produktivität wäre also, einen Weg zu finden, weniger zu schlafen und dabei so ausgeruht und effektiv zu sein, wie Sie es jetzt sind.

Polyphasischer Schlaf ist eine solche Theorie. Die Grundidee ist, dass Sie nicht alle 6 oder 20 Stunden schlafen, sondern alle vier Stunden ein Nickerchen von 20 Minuten haben. Das bedeutet, dass Sie nur 2-3 Stunden am Tag schlafen, und Sie sind wach und können rund um die Uhr arbeiten. Dies soll auch keine kurzfristige Lösung sein. Die Theorie besagt, dass Sie Ihre derzeitige Schlafmethode (als logisch monophasisch bezeichnet) vollständig durch diesen neuen Ansatz ersetzen können, ohne sich weniger wach oder müder zu fühlen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es kaufe, aber es ist eine interessante Idee.

Steve Pavlina hat einen unglaublich umfassenden Bericht über das mehrphasige Erlebnis zusammengestellt. Um ein gutes Gefühl dafür zu bekommen, wie gut es funktioniert, hat Pavlina es ausprobiert. Er führte ein Protokoll seiner Erfahrungen vom ersten Tag bis zu drei Monaten und darüber hinaus. Es ist ein gründlicher und interessanter Bericht, und er scheint überzeugt zu sein. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Wenn ich nur mehr Zeit am Tag hätte! Wie oft hast du das gesagt? Wann immer Sie am beschäftigtsten und am stärksten gestresst sind, haben Sie wahrscheinlich die 6 oder 8 Stunden am Tag, an denen Sie schlafen, unter die Lupe genommen und denken eifersüchtig, dass es viele andere Dinge gibt, die Sie mit dieser Zeit tun könnten, wenn Sie nicht schlafen würden. Ein heiliger Gral der Produktivität wäre also, einen Weg zu finden, weniger zu schlafen und dabei so ausgeruht und effektiv zu sein, wie Sie es jetzt sind.

Polyphasischer Schlaf ist eine solche Theorie. Die Grundidee ist, dass Sie nicht alle 6 oder 20 Stunden schlafen, sondern alle vier Stunden ein Nickerchen von 20 Minuten haben. Das bedeutet, dass Sie nur 2-3 Stunden am Tag schlafen, und Sie sind wach und können rund um die Uhr arbeiten. Dies soll auch keine kurzfristige Lösung sein. Die Theorie besagt, dass Sie Ihre derzeitige Schlafmethode (als logisch monophasisch bezeichnet) vollständig durch diesen neuen Ansatz ersetzen können, ohne sich weniger wach oder müder zu fühlen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es kaufe, aber es ist eine interessante Idee.

Steve Pavlina hat einen unglaublich umfassenden Bericht über das mehrphasige Erlebnis zusammengestellt. Um ein gutes Gefühl dafür zu bekommen, wie gut es funktioniert, hat Pavlina es ausprobiert. Er führte ein Protokoll seiner Erfahrungen vom ersten Tag bis zu drei Monaten und darüber hinaus. Es ist ein gründlicher und interessanter Bericht, und er scheint überzeugt zu sein. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Wenn ich nur mehr Zeit am Tag hätte! Wie oft hast du das gesagt? Wann immer Sie am beschäftigtsten und am stärksten gestresst sind, haben Sie wahrscheinlich die 6 oder 8 Stunden am Tag, an denen Sie schlafen, unter die Lupe genommen und denken eifersüchtig, dass es viele andere Dinge gibt, die Sie mit dieser Zeit tun könnten, wenn Sie nicht schlafen würden. Ein heiliger Gral der Produktivität wäre also, einen Weg zu finden, weniger zu schlafen und dabei so ausgeruht und effektiv zu sein, wie Sie es jetzt sind.

Polyphasischer Schlaf ist eine solche Theorie. Die Grundidee ist, dass Sie nicht alle 6 oder 20 Stunden schlafen, sondern alle vier Stunden ein Nickerchen von 20 Minuten haben. Das bedeutet, dass Sie nur 2-3 Stunden am Tag schlafen, und Sie sind wach und können rund um die Uhr arbeiten. Dies soll auch keine kurzfristige Lösung sein. Die Theorie besagt, dass Sie Ihre derzeitige Schlafmethode (als logisch monophasisch bezeichnet) vollständig durch diesen neuen Ansatz ersetzen können, ohne sich weniger wach oder müder zu fühlen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es kaufe, aber es ist eine interessante Idee.

Steve Pavlina hat einen unglaublich umfassenden Bericht über das mehrphasige Erlebnis zusammengestellt. Um ein gutes Gefühl dafür zu bekommen, wie gut es funktioniert, hat Pavlina es ausprobiert. Er führte ein Protokoll seiner Erfahrungen vom ersten Tag bis zu drei Monaten und darüber hinaus. Es ist ein gründlicher und interessanter Bericht, und er scheint überzeugt zu sein. Es lohnt sich auf jeden Fall.


Video: Lebensmittelrettung: So köstlich schmeckt Abfall | ARTE Re: Doku


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com