Gelbe Seiten Websites bleiben für KMUs relevant

{h1}

Sie können heutzutage nicht mehr ins telefonbuch gehen, um nach zahlen zu suchen, aber old yellow ist immer noch im web.

Früher waren beim Umzug in ein neues Zuhause oder in ein Büro zuerst die Gelben Seiten zu sehen. Das ist nicht mehr so ​​üblich, aber das bedeutet nicht, dass Old Yellows verschwunden ist.

Laut Daten von Kantar Media Compete wurden im Juni 2011 mehr als eine Million eindeutige Besucher pro Jahr für die „Gelben“ Websites und Subdomains gezählt. Die gleichen Verzeichnisse verzeichneten auch Eindrücke für eine beeindruckende Anzahl mobiler Besucher.

Diese Websites und Subdomains umfassen Yellowpages.com (27 Millionen verschiedene Besucher). Yellowbook.com (7,4 Millionen); Yellow.com (4,9 Millionen); Yellowpages.lycos.com (3 Millionen); Yellowise.com (2,6 Millionen); Magicyellow.com (1,6 Millionen) und Yellowmoxie.com (1,3 Millionen). Diese Zahlen sind übrigens nur für die computergestützte Suche.

Die Subdomain Local.yahoo.com von Yahoo verzeichnete im Juni 18,9 Millionen verschiedene Besucher, rund 8,1 Millionen weniger Besucher als die kombinierten gelben Websites.

Sie können eine weitere Aufgliederung der lokalen Top-Verzeichnis-Websites auf der Website von Compete sehen.

Es ist schwer, die geschäftlichen Auswirkungen dieser Gelben Seiten zu ignorieren. Die örtlichen Vertriebsmitarbeiter rufen Sie an, um eine Anzeige zu kaufen, und Sie müssen sich fragen, ob dies zu einem hohen Besucheraufkommen führt. Diese Suchdaten sind ein guter Beweis dafür, dass Ihr Unternehmen nicht nur aufgelistet sein sollte, sondern auch, dass Sie Werbung für gelbe Seiten und Subdomainseiten in Betracht ziehen sollten.

Das nächste Mal, wenn ein Verkäufer der Gelben Seiten Ihr kleines Unternehmen anspricht, ist es vielleicht wert, ihn zumindest anzuhören.

Früher waren beim Umzug in ein neues Zuhause oder in ein Büro zuerst die Gelben Seiten zu sehen. Das ist nicht mehr so ​​üblich, aber das bedeutet nicht, dass Old Yellows verschwunden ist.

Laut den Daten von Kantar Media Compete wurden im Juni 2011 mehr als eine Million eindeutige Besucher pro Jahr für die „Gelben“ Websites und Subdomains gezählt. Die gleichen Verzeichnisse verzeichneten auch eine beeindruckende Anzahl mobiler Besucher.

Diese Websites und Subdomains umfassen Yellowpages.com (27 Millionen verschiedene Besucher). Yellowbook.com (7,4 Millionen); Yellow.com (4,9 Millionen); Yellowpages.lycos.com (3 Millionen); Yellowise.com (2,6 Millionen); Magicyellow.com (1,6 Millionen) und Yellowmoxie.com (1,3 Millionen). Diese Zahlen sind übrigens nur für die computergestützte Suche.

Die Subdomain Local.yahoo.com von Yahoo verzeichnete im Juni 18,9 Millionen verschiedene Besucher, rund 8,1 Millionen weniger Besucher als die kombinierten gelben Websites.

Sie können eine weitere Aufgliederung der lokalen Top-Verzeichnis-Websites auf der Website von Compete sehen.

Es ist schwer, die geschäftlichen Auswirkungen dieser Gelben Seiten zu ignorieren. Die örtlichen Vertriebsmitarbeiter rufen Sie an, um eine Anzeige zu kaufen, und Sie müssen sich fragen, ob dies zu einem hohen Besucheraufkommen führt. Diese Suchdaten sind ein guter Beweis dafür, dass Ihr Unternehmen nicht nur aufgelistet sein sollte, sondern auch, dass Sie Werbung für gelbe Seiten und Subdomainseiten in Betracht ziehen sollten.

Das nächste Mal, wenn ein Verkäufer der Gelben Seiten Ihr kleines Unternehmen anspricht, ist es vielleicht wert, ihn zumindest anzuhören.


Video: McLintock 1963 John Wayne, Maureen O'Hara - dir. Andrew V. McLaglen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com