Ja, du kannst

{h1}

Ratet mal, wie viele weibliche ceos es in der fortune 500 gibt? Es gibt 22, seit ursula burns letztes jahr ceo von xerox wurde. Scheint ihnen das sehr wenig? Es tut mir gut.

Ratet mal, wie viele weibliche CEOs es in der Fortune 500 gibt? Es gibt 22, seit Ursula Burns letztes Jahr Xeroxs CEO wurde. Scheint Ihnen das sehr wenig? Es tut mir gut. Vielleicht gibt es so wenige, weil mehr Frauen nicht wissen, wie sie CEOs werden sollen.

Meine Unternehmenserfahrung war ein 9-Millionen-Dollar-Geschäft. Ich sah, dass sowohl Männer als auch Frauen zum oberen Management befördert wurden. Sie denken vielleicht, wenn Sie ein Senior Manager oder CEO sein wollen, dass die am besten arbeitende, klügste Person derjenige ist, der aufsteigt. Falsch. Das ist nicht immer der Fall. Ein Gehirn zu haben, ist ein Gewinn. Ergebnisse zu erzielen ist besser. Ergebnisse, die Sie produzieren, helfen Ihnen in zwei Bereichen. Zuerst wirst du bemerkt. Dann holst du andere Leute, die dich unterstützen.

Glaubst du, du kannst deine Karriere alleine gestalten? Das geht nicht. Jede großartige Promotion, die ich gesehen habe, ist aus den richtigen Gründen bekannt geworden. Jeder aufsteigende Stern erhielt Ergebnisse, die sich von der Konkurrenz abhoben. Haben sie die Ergebnisse selbst bekommen? Nein. Auch bei Verkäufen können Sie die Zahlen gutheißen, aber Operationen, Kredite und Mitarbeiter in anderen Abteilungen halfen Ihnen, all diese Lieferungen durchzuführen.

Die aufsteigenden Sterne waren auch nicht die, die ihre Beförderung vorantreiben. Nachdem das Management sie bemerkt hatte, waren es die Befürworter des Kandidaten, die ihre Kandidatur unterstrichen haben. Schließlich ist es für das Management so viel einfacher, einen Führer zu unterstützen, der bereits so viele integrierte Anhänger hat. Diese Führer machen es auch besser.

Es spricht sich herum. Jeder Manager, für den ich je gearbeitet habe, wurde von der Weinreife geprüft. Wenn der Manager von seinen früheren Angestellten die Zusage „Guter Typ“ erhielt, sah ich im neuen Team mehr Produktivität.

So werden Sie befördert. Lassen Sie andere hart für Sie arbeiten, weil sie Sie mögen und Sie klare Anweisungen geben.

Wie machen Sie nun Arbeit und Familie? Sie verwalten Ihre Gefühle. Alle 22 weiblichen CEOs haben Kinder. Nachdem meine Tochter geboren war, habe ich 7 Wochen frei genommen. Ich habe immer noch Anrufe von Kunden entgegengenommen, während ich zu Hause war. Obwohl dies keine so gute Idee war, wollte ich, dass sich meine Kunden um mich gekümmert haben. Das war der leichte Teil.

Ich kann mich an meinen ersten Arbeitstag erinnern. Ich saß an meinem Schreibtisch und hatte Lust zu weinen. Ich dachte: „Vielleicht wird mein Chef nett sein und mir sagen, ich solle mir noch einen Tag Zeit nehmen und nach Hause gehen.“ Er tat es nicht. Es stellte sich als gut heraus. Der Babysitter meiner Tochter war fürsorglich und wunderbar.

Als ich zur Arbeit zurückkehrte, war ich zwei Nächte in der Woche unterwegs. Wie können Sie ein Baby und einen Ehemann zu Hause lassen und die Arbeit erledigen? Wie Carol Bartz, CEO von Yahoo, Inc. sagt: "Sie haben vor, keine Schuld zu haben."

Denken Sie einfach nicht, dass Sie das alles ohne Hilfe schaffen können.

Ich hatte hilfe Mein Mann arbeitete für sich selbst, also hatte er einen flexiblen Zeitplan. Er brachte unsere Tochter jeden Montagabend zu einer Papa-Tochter-Pizza zum Abendessen, während ich fort war. Ich habe mir nie Sorgen gemacht, wenn ich unterwegs war. Sie sind heute sehr nah dran und ich glaube, es ist das Abendessen am Montagabend, das es geschafft hat.

Ratet mal, wie viele weibliche CEOs es in der Fortune 500 gibt? Es gibt 22, seit Ursula Burns letztes Jahr Xeroxs CEO wurde. Scheint Ihnen das sehr wenig? Es tut mir gut. Vielleicht gibt es so wenige, weil mehr Frauen nicht wissen, wie sie CEOs werden sollen.

Meine Unternehmenserfahrung war ein 9-Millionen-Dollar-Geschäft. Ich sah, dass sowohl Männer als auch Frauen zum oberen Management befördert wurden. Sie denken vielleicht, wenn Sie ein Senior Manager oder CEO sein wollen, dass die am besten arbeitende, klügste Person derjenige ist, der aufsteigt. Falsch. Das ist nicht immer der Fall. Ein Gehirn zu haben, ist ein Gewinn. Ergebnisse zu erzielen ist besser. Ergebnisse, die Sie produzieren, helfen Ihnen in zwei Bereichen. Zuerst wirst du bemerkt. Dann holst du andere Leute, die dich unterstützen.

Glaubst du, du kannst deine Karriere alleine gestalten? Das geht nicht. Jede großartige Promotion, die ich gesehen habe, ist aus den richtigen Gründen bekannt geworden. Jeder aufsteigende Stern erhielt Ergebnisse, die sich von der Konkurrenz abhoben. Haben sie die Ergebnisse selbst bekommen? Nein. Auch bei Verkäufen können Sie die Zahlen gutheißen, aber Operationen, Kredite und Mitarbeiter in anderen Abteilungen halfen Ihnen, all diese Lieferungen durchzuführen.

Die aufsteigenden Sterne waren auch nicht die, die ihre Beförderung vorantreiben. Nachdem das Management sie bemerkt hatte, waren es die Befürworter des Kandidaten, die ihre Kandidatur unterstrichen haben. Schließlich ist es für das Management so viel einfacher, einen Führer zu unterstützen, der bereits so viele integrierte Anhänger hat. Diese Führer machen es auch besser.

Es spricht sich herum. Jeder Manager, für den ich je gearbeitet habe, wurde von der Weinreife geprüft. Wenn der Manager von seinen früheren Angestellten die Zusage „Guter Typ“ erhielt, sah ich im neuen Team mehr Produktivität.

So werden Sie befördert. Lassen Sie andere hart für Sie arbeiten, weil sie Sie mögen und Sie klare Anweisungen geben.

Wie machen Sie nun Arbeit und Familie? Sie verwalten Ihre Gefühle. Alle 22 weiblichen CEOs haben Kinder. Nachdem meine Tochter geboren war, habe ich 7 Wochen frei genommen. Ich habe immer noch Anrufe von Kunden entgegengenommen, während ich zu Hause war. Obwohl dies keine so gute Idee war, wollte ich, dass sich meine Kunden um mich gekümmert haben. Das war der leichte Teil.

Ich kann mich an meinen ersten Arbeitstag erinnern. Ich saß an meinem Schreibtisch und hatte Lust zu weinen. Ich dachte: „Vielleicht wird mein Chef nett sein und mir sagen, ich solle mir noch einen Tag Zeit nehmen und nach Hause gehen.“ Er tat es nicht. Es stellte sich als gut heraus. Der Babysitter meiner Tochter war fürsorglich und wunderbar.

Als ich zur Arbeit zurückkehrte, war ich zwei Nächte in der Woche unterwegs. Wie können Sie ein Baby und einen Ehemann zu Hause lassen und die Arbeit erledigen? Wie Carol Bartz, CEO von Yahoo, Inc. sagt: "Sie haben vor, keine Schuld zu haben."

Denken Sie einfach nicht, dass Sie das alles ohne Hilfe schaffen können.

Ich hatte hilfe Mein Mann arbeitete für sich selbst, also hatte er einen flexiblen Zeitplan. Er brachte unsere Tochter jeden Montagabend zu einer Papa-Tochter-Pizza zum Abendessen, während ich fort war. Ich habe mir nie Sorgen gemacht, wenn ich unterwegs war. Sie sind heute sehr nah dran und ich glaube, es ist das Abendessen am Montagabend, das es geschafft hat.


Video: Die Paldauer - Ja das kannst du (Offizielles Musikvideo)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com