Ja, Ihre E-Mail-Adresse könnte die Titelseite der Zeitung sein

{h1}

Ich wiederhole, nie etwas in eine e-mail schreiben, die sie nicht auf der titelseite der zeitung sehen möchten.

Eine der wichtigsten Eigenschaften von E-Mails ist die "Viralability". Dies ist die Möglichkeit, dass eine E-Mail, die Sie an eine Person senden, zu Tausenden führt. Oder sogar auf der Titelseite der Zeitung landen.

Aber das ist auch das Problem. Sobald diese E-Mail Ihren Schreibtisch verlässt, haben Sie keine Kontrolle darüber, wohin sie geht. Hier ist die beste Politik.

Fügen Sie niemals etwas in eine E-Mail ein, die Sie auf der Titelseite der Zeitung nicht sehen würden.

Der Pulitzer-Preisträger Robert Olen Butler schickte eine E-Mail an einige seiner Doktoranden und teilte ihnen mit, dass seine Frau ihn für Ted Turner verlasse. Er riet ihnen sogar, die Neuigkeiten mitzuteilen, da er dachte, er würde es satt haben, die Geschichte zu erzählen. Und teilen Sie es. Erst letzte Woche traf die E-Mail alle bekannten Klatschseiten und erstellte mehrere Papiere. Genau dort habe ich es gelesen - auf der Titelseite meiner Heimatzeitung.

Okay. Ihre E-Mail enthält möglicherweise nicht den „Promi-Faktor“, sie kann jedoch trotzdem an eine unzählige Anzahl von Personen weitergeleitet werden. Und wenn es das richtige Thema zur richtigen Zeit ist... wissen Sie einfach nie. Befolgen Sie die "niemals" -Richtlinie und Sie werden es nie herausfinden müssen. Und schäme dich nicht zu booten.

Eine der wichtigsten Eigenschaften von E-Mails ist die "Viralability". Dies ist die Möglichkeit, dass eine E-Mail, die Sie an eine Person senden, zu Tausenden führt. Oder sogar auf der Titelseite der Zeitung landen.

Aber das ist auch das Problem. Sobald diese E-Mail Ihren Schreibtisch verlässt, haben Sie keine Kontrolle darüber, wohin sie geht. Hier ist die beste Politik.

Fügen Sie niemals etwas in eine E-Mail ein, die Sie auf der Titelseite der Zeitung nicht sehen würden.

Der Pulitzer-Preisträger Robert Olen Butler schickte eine E-Mail an einige seiner Doktoranden und teilte ihnen mit, dass seine Frau ihn für Ted Turner verlasse. Er riet ihnen sogar, die Neuigkeiten mitzuteilen, da er dachte, er würde es satt haben, die Geschichte zu erzählen. Und teilen Sie es. Erst letzte Woche traf die E-Mail alle bekannten Klatschseiten und erstellte mehrere Papiere. Genau dort habe ich es gelesen - auf der Titelseite meiner Heimatzeitung.

Okay. Ihre E-Mail enthält möglicherweise nicht den „Promi-Faktor“, sie kann jedoch trotzdem an eine unzählige Anzahl von Personen weitergeleitet werden. Und wenn es das richtige Thema zur richtigen Zeit ist... wissen Sie einfach nie. Befolgen Sie die "niemals" -Richtlinie und Sie werden es nie herausfinden müssen. Und schäme dich nicht zu booten.


Video: Bewerbung zum Azubi | So geht's!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com