Du bist der Boss. Gönnen Sie sich eine Leistungsbeurteilung!

{h1}

Sie überprüfen die leistung ihrer mitarbeiter, aber auch die leistung ihrer mitarbeiter? The evil hr lady erklärt, wie und warum kleinunternehmer die kunst der selbstkritik beherrschen sollten.

Wann hatten Sie das letzte Mal eine Leistungsbeurteilung?

Ich weiß, dass der Vorteil eines Unternehmens darin besteht, dass Sie keinen Chef haben. Sie können entscheiden, was Sie wollen, und Sie werden die Belohnungen ernten - oder das Chaos aufräumen - ganz alleine.

Du bist der Boss. Gönnen Sie sich eine Leistungsbeurteilung!: sich

Daher keine Leistungsbeurteilung für Sie.

Ich fürchte, das ist ein Fehler. Sie sollten sich hinsetzen, Ihre Leistung kritisch bewerten und Ihre persönlichen Ziele für das kommende Jahr festlegen. Hier ist der Grund:

Sie können sich keine Ziele setzen, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie gehen. Damit Ihre Mitarbeiter Entscheidungen treffen können, die Ihr Geschäft voranbringen, müssen sie wissen, was Ihr Plan ist. Wenn es nur in Ihrem Gehirn ist, ist es schwierig, es zu verbreiten, und Sie tun es am Ende in Stückchen. Sie müssen dies für alle Bereiche Ihres Unternehmens - Entwicklung, Marketing, Produktion und Logistik - durchdenken.

Ihre Mitarbeiter sagen Ihnen nicht die Wahrheit. Oh sicher, Sie haben keinen Haufen von Ja-Männern (oder Frauen) eingestellt. Aber es ist ein seltener Angestellter, der zu einem Chef kommt und sagt: "Hören Sie Steve, Sie stimmen nicht mit Ihrer Reaktion auf X, Y und Z überein und verursachen Probleme A, B und C."

Stattdessen können Ihre Mitarbeiter Ihnen sagen, dass A, B und C Probleme sind, aber nicht das du bist die Ursache. Sie sollten unbedingt ihre Meinungen einholen, aber bereit sein, die Kritik selbst zu machen.

Ihre Kunden sagen Ihnen auch nicht die Wahrheit. Wenn das Geschäft gut ist, können Sie davon ausgehen, dass Sie die Anforderungen Ihrer Kunden erfüllen, oder? Vielleicht. Vielleicht haben Sie gerade einen frühen Start in einem neuen Markt erhalten, und sobald sich ein anderer Geschäft eröffnet, sind alle verschwunden.

Und weisst du was? Sie werden Ihnen nicht im Voraus sagen, dass sie mit einem anderen Verkäufer verhandeln (es sei denn, sie möchten bleiben und suchen nur nach einem besseren Angebot). Eines Tages werden sie einfach weg oder verärgert oder wütend sein, und Sie werden nicht darauf vorbereitet sein. Sie müssen also über Ihre Mängel nachdenken - als Unternehmen und als Person.

Du bist nicht perfekt. Jeder hat Schwächen, und Sie sind keine Ausnahme. Es gibt Dinge, die Sie verbessern könnten. Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, was Sie besser machen sollten, werden Sie sie nicht besser machen.

Selbstbewertung durchführen

Wie sollte eine Selbsteinschätzung aussehen? Wenn Sie regelmäßig eine Beurteilung Ihrer Mitarbeiter durchführen und bereits ein Formular haben, füllen Sie es aus und füllen Sie es mit ein paar Unterschieden aus - insbesondere Nummer 1 unten. Wenn dies nicht Teil Ihrer Geschäftspraxis ist, sollten Sie sich folgende Fragen stellen.

Mache ich Dinge, die meine Mitarbeiter nicht zulassen würden? Ja, Sie sind der Chef, aber schlechtes Benehmen ist schlechtes Benehmen. Wenn Sie wann immer Sie möchten, Mitarbeiter einstellen, die auf Freundschaften beruhen, oder wenn Ihre Mitarbeiter Fehler machen, ist es zweifelhaft, dass Sie dieses Verhalten unter Ihren Untergebenen tolerieren würden. Stoppen Sie und überlegen Sie sorgfältig, ob Sie an Ihrem Job schlechtes Verhalten haben.

Wachsen Sie und entwickeln Sie sich weiter? Ich weiß, dass Sie sich bereits Ihre Finanzberichte ansehen und ein Auge darauf haben, wie das Unternehmen wächst. Aber wie steht es um Ihre persönlichen Fähigkeiten? Um ein Ein-Personen-Unternehmen zu führen, sind andere Fähigkeiten erforderlich als für ein Fünf-Personen-Unternehmen, ganz zu schweigen von einem 100-Personen-Unternehmen. Sie haben vielleicht die Fähigkeiten, um Ihr Geschäft jetzt zu führen, aber haben Sie die Fähigkeiten, es morgen zu führen?

Was sind Ihre Schwächen? Du hast sie, also identifiziere sie und schreibe sie auf. (Und nein, „zu hart arbeiten“ gilt nicht als Schwäche.) Dann…

Wie werden Sie diese Schwächen beheben? Sie sind der Chef, so dass Sie die Flexibilität haben, die für Sie passenden Lösungen zu finden. Wenn Sie bei der Einstellung schwach sind, delegieren Sie diese Aufgabe an einen Untergebenen. Wenn Sie in der Organisation schwach sind, nehmen Sie an einem Kurs teil, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Egal was Sie entscheiden, schreiben Sie es auf und verfolgen Sie es.

Befinden Sie sich auf dem Weg, der zu Ihren Zielen führt? Das mag eine dumme Frage sein - natürlich sind Sie es! Aber hör auf und denk darüber nach: Bist du dir sicher, dass du dorthin gehst? Wenn Sie neue Kunden gewinnen möchten, Ihr Vertriebsmitarbeiter jedoch völlig überarbeitet ist, wird dies nicht passieren.

Wenn Sie sich hinsetzen und Ihre eigene Leistung und Ihre eigenen Ziele durchgehen, kann dies im Umgang mit Ihren Mitarbeitern und Ihren Kunden so viel besser werden. Sie wissen, wo Sie sich befinden und wohin Sie gehen. Und das bedeutet, dass Sie bereit sind, den Weg zu gehen.

Wann hatten Sie das letzte Mal eine Leistungsbeurteilung?

Ich weiß, dass der Vorteil eines Unternehmens darin besteht, dass Sie keinen Chef haben. Sie können entscheiden, was Sie wollen, und Sie werden die Belohnungen ernten - oder das Chaos aufräumen - ganz alleine.

Du bist der Boss. Gönnen Sie sich eine Leistungsbeurteilung!: bist

Daher keine Leistungsbeurteilung für Sie.

Ich fürchte, das ist ein Fehler. Sie sollten sich hinsetzen, Ihre Leistung kritisch bewerten und Ihre persönlichen Ziele für das kommende Jahr festlegen. Hier ist der Grund:

Sie können sich keine Ziele setzen, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie gehen. Damit Ihre Mitarbeiter Entscheidungen treffen können, die Ihr Geschäft voranbringen, müssen sie wissen, was Ihr Plan ist. Wenn es nur in Ihrem Gehirn ist, ist es schwierig, es zu verbreiten, und Sie tun es am Ende in Stückchen. Sie müssen dies für alle Bereiche Ihres Unternehmens - Entwicklung, Marketing, Produktion und Logistik - durchdenken.

Ihre Mitarbeiter sagen Ihnen nicht die Wahrheit. Oh sicher, Sie haben keinen Haufen von Ja-Männern (oder Frauen) eingestellt. Aber es ist ein seltener Angestellter, der zu einem Chef kommt und sagt: "Hören Sie Steve, Sie stimmen nicht mit Ihrer Reaktion auf X, Y und Z überein und verursachen Probleme A, B und C."

Stattdessen können Ihre Mitarbeiter Ihnen sagen, dass A, B und C Probleme sind, aber nicht das du bist die Ursache. Sie sollten unbedingt ihre Meinungen einholen, aber bereit sein, die Kritik selbst zu machen.

Ihre Kunden sagen Ihnen auch nicht die Wahrheit. Wenn das Geschäft gut ist, können Sie davon ausgehen, dass Sie die Anforderungen Ihrer Kunden erfüllen, oder? Vielleicht. Vielleicht haben Sie gerade einen frühen Start in einem neuen Markt erhalten, und sobald sich ein anderer Geschäft eröffnet, sind alle verschwunden.

Und weisst du was? Sie werden Ihnen nicht im Voraus sagen, dass sie mit einem anderen Verkäufer verhandeln (es sei denn, sie möchten bleiben und suchen nur nach einem besseren Angebot). Eines Tages werden sie einfach weg oder verärgert oder wütend sein, und Sie werden nicht darauf vorbereitet sein. Sie müssen also über Ihre Mängel nachdenken - als Unternehmen und als Person.

Du bist nicht perfekt. Jeder hat Schwächen, und Sie sind keine Ausnahme. Es gibt Dinge, die Sie verbessern könnten. Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, was Sie besser machen sollten, werden Sie sie nicht besser machen.

Selbstbewertung durchführen

Wie sollte eine Selbsteinschätzung aussehen? Wenn Sie regelmäßig eine Beurteilung Ihrer Mitarbeiter durchführen und bereits ein Formular haben, füllen Sie es aus und füllen Sie es mit ein paar Unterschieden aus - insbesondere Nummer 1 unten. Wenn dies nicht Teil Ihrer Geschäftspraxis ist, sollten Sie sich folgende Fragen stellen.

Mache ich Dinge, die meine Mitarbeiter nicht zulassen würden? Ja, Sie sind der Chef, aber schlechtes Benehmen ist schlechtes Benehmen. Wenn Sie wann immer Sie möchten, Mitarbeiter einstellen, die auf Freundschaften beruhen, oder wenn Ihre Mitarbeiter Fehler machen, ist es zweifelhaft, dass Sie dieses Verhalten unter Ihren Untergebenen tolerieren würden. Stoppen Sie und überlegen Sie sorgfältig, ob Sie an Ihrem Job schlechtes Verhalten haben.

Wachsen Sie und entwickeln Sie sich weiter? Ich weiß, dass Sie sich bereits Ihre Finanzberichte ansehen und ein Auge darauf haben, wie das Unternehmen wächst. Aber wie steht es um Ihre persönlichen Fähigkeiten? Um ein Ein-Personen-Unternehmen zu führen, sind andere Fähigkeiten erforderlich als für ein Fünf-Personen-Unternehmen, ganz zu schweigen von einem 100-Personen-Unternehmen. Sie haben vielleicht die Fähigkeiten, um Ihr Geschäft jetzt zu führen, aber haben Sie die Fähigkeiten, es morgen zu führen?

Was sind Ihre Schwächen? Du hast sie, also identifiziere sie und schreibe sie auf. (Und nein, „zu hart arbeiten“ gilt nicht als Schwäche.) Dann…

Wie werden Sie diese Schwächen beheben? Sie sind der Chef, so dass Sie die Flexibilität haben, die für Sie passenden Lösungen zu finden. Wenn Sie bei der Einstellung schwach sind, delegieren Sie diese Aufgabe an einen Untergebenen. Wenn Sie in der Organisation schwach sind, nehmen Sie einen Kurs, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Egal was Sie entscheiden, schreiben Sie es auf und verfolgen Sie es.

Befinden Sie sich auf dem Weg, der zu Ihren Zielen führt? Das mag eine dumme Frage sein - natürlich sind Sie es! Aber hör auf und denk darüber nach: Bist du dir sicher, dass du dorthin gehst? Wenn Sie neue Kunden gewinnen möchten, Ihr Vertriebsmitarbeiter jedoch völlig überarbeitet ist, wird dies nicht passieren.

Wenn Sie sich hinsetzen und Ihre eigene Leistung und Ihre eigenen Ziele durchgehen, kann dies im Umgang mit Ihren Mitarbeitern und Kunden so viel besser werden. Sie wissen, wo Sie sich befinden und wohin Sie gehen. Und das bedeutet, dass Sie bereit sind, den Weg zu gehen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com